www.fischmagazin.de/willkommen.php?seriennummer=4250


03.08.2016  Island: Arnarlax übernimmt Fjar∂alax

Der isländische Lachszüchter Arnarlax hat Ende Juni die Übernahme des benachbarten Wettbewerbers Fjar∂alax abgeschlossen, meldet IntraFish. Mittelfristig sollen beide Unternehmen verschmelzen, kündigt Arnarlax-CEO Kristian Matthiasson an. Der Farmer will im kommenden Jahr 10.000 t Lachs produzieren - eine Menge, die innerhalb von fünf Jahren auf 20.000 t verdoppelt werden soll. Hauptmarkt für Aarnarlax sind die USA, die 70% der Produktion kaufen, doch auch in Europa und auf dem heimischen Markt Island werden einige Kunden beliefert.

Lesen Sie zu Island auch im FischMagazin-Archiv:
15.06.2016 Island: Lachszüchter Arnarlax und Fjardalax fusionieren
27.05.2016 Island: Arctic Fish erhält als erster Züchter im Land ASC-Zertifizierung
19.09.2014 Island: Fjardalax ist neues Mitglied der Global Salmon Initiative (GSI)


© 2018 Fachpresse Verlag Hamburg