fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

23.07.2013  USA: Einfuhrverbot für Chile-Lachs nach Kristallviolett-Nachweis

Die US-Lebensmittelbehörde Food and Drug Administration (FDA) hat die Einfuhr von Lachs des Züchters Marine Harvest Chile verboten, meldet das Portal IntraFish. Der Grund: die FDA hatte in untersuchten Stichproben Spuren des verbotenen Antibakterizids und Antifungizids Kristallviolett nachgewiesen. Die vor allem als Farbstoff bekannte Chemikalie ist in Chile, Europa, den USA und Japan nicht zugelassen. Der Verband der chilenischen Lachsindustrie SamonChile versicherte den Käufern von chilenischem Lachs umgehend, dass die Produkte sowohl von den Exporteuren als auch von der FDA sorgfältig auf verbotene Substanzen untersucht würden. Um etwaige Unregelmäßigkeiten zu prüfen, habe SalmonChile sowohl Marine Harvest als auch die Behörden, darunter die FDA, um detaillierte Informationen gebeten. Für Marine Harvest sei das Einfuhrverbot in die USA jedoch von ökonomisch untergeordneter Bedeutung, zitiert IntraFish den Analysten Kjetil Lye von Handelsbanken Capital Markets. Zum einen werde derzeit in Chile relativ wenig geschlachtet, außerdem mache die Aquakultur in Chile nur einen relativ kleinen Teil des globalen Geschäfts der Marine Harvest-Gruppe aus.

Lesen Sie zu Kristallviolett auch im FischMagazin-Archiv:
17.01.2012 Lebensmittelrecht: Nulltoleranz gefährdet Binnenfischerei


873 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland