fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

16.12.2013  Chile: Neue Quoten für Schwarzen Seehecht niedriger als 2013

Chile hat für Jahr 2014 eine Fangquote für den Schwarzen Seehecht (Dissostichus eleginoides) von 2.086 t festgelegt, meldet Fish Information & Services (FIS). Nach Angaben der Fischereiabteilung des Untersekretariats für Fischerei und Aquakultur (Subpesca) dürfen in den Hoheitsgewässern um den 47. Grad südlicher Länge - in der Region Aysen - südlich dieser Linie 1.098 t und nördlich 988 t gefischt werden, wobei davon 22 bzw. 19,8 t für Forschungszwecke vorgesehen sind. Die Gesamtquote liegt unter den Fangmengen der Vorjahre. In den ersten zehn Monaten 2013 wurden nach Angaben von Subpesca insgesamt 2.770 t Schwarzer Seehecht angelandet. Diese Menge wiederum lag 11 Prozent unter dem Fangergebnis von 3.113 t im gleichen Zeitraum 2012. Im Oktober hatte sich mit der Produzenten-Vereinigung für Schwarzen Seehecht in Magallanes (Aobac) eine Organisation gegründet, die sich für eine nachhaltige Fischerei von Schwarzem Seehecht und Chilenischem Zackenbarsch einsetzen will.

Lesen Sie zum Schwarzen Seehecht auch im FischMagazin-Archiv:
05.09.2013 Frankreich: Fischerei auf Schwarzen Seehecht ist MSC-zertifiziert
22.03.2013 Argentinien: Fischerei auf Schwarzen Seehecht erstrebt MSC-Zertifikat
07.03.2013 Chile startet Zucht von Schwarzem Seehecht



540 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland