fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

13.01.2014  Dänemark: Cimbric schließt Produktion in Sindal

Dänemark: Cimbric schließt Produktion in Sindal

Die dänischen Schwesterunternehmen Cimbric und Jeka Fish wollen ihre Produkte in Zukunft noch stärker gemeinsam vermarkten - und produzieren. Dafür wird der Cimbric-Standort in Sindal aufgegeben. Foto: Cimbric-Produkte im Jahre 2011.
Die dänischen Schwesterunternehmen Cimbric und Jeka Fish werden den Cimbric-Standort in Sindal (Nordjütland) zu Ende April schließen und die gesamte Produktion am Sitz von Jeka Fish in Lemvig an der dänischen Westküste zusammenlegen, teilt das Unternehmen mit. Sämtlichen Beschäftigten in Sindal sei eine Weiterbeschäftigung im 210 km bzw. gut zweieinhalb Autostunden entfernten Lemvig angeboten worden. Dort werde die Produktion in neuen Räumlichkeiten aufgenommen. Durch die Zusammenlegung verspricht sich Cimbric & Jeka Fish eine Optimierung der Produktion, zahlreiche neue Chancen und eine Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Außerdem wolle man als Vollsortimenter mit einem breiten Produktportfolio auftreten und wahrgenommen werden. Bei Jeka Fish produzieren 90 Beschäftigte ein breites Spektrum an Weißfisch-Produkten und Fischfrikadellen aus MSC-zertifiziertem Kabeljau und Lachs. Alle Produkte werden frisch auf Eis, unter MAP verpackt oder gefrostet verkauft. Bei Cimbric produzieren 18 Mitarbeiter insbesondere Garnelen, Flusskrebsschwänze und Muscheln in Lake und unter modifizierter Atmosphäre.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
20.12.2013 Dänemark: Lachsräucherer werden "weiter leiden" - aber überleben
11.12.2013 Dänemark: Prime Ocean setzt zunehmend auch auf Weißfisch
09.01.2013 Dänemark: EFF-Fördergelder für sieben Fischverarbeiter

1021 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Alaska Seafood