fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

07.02.2014  Honduras verdient 22 Prozent mehr mit Garnelen-Exporten

Honduras hat im vergangenen Jahr den Wert seiner Garnelen-Ausfuhr um 21,9 Prozent auf 150,9 Mio. Euro (2012: 123,7 Mio. Euro) steigern können, meldet das Portal IntraFish unter Berufung auf die Zentralbank des lateinamerikanischen Landes. Für 2014 soll der Wert der Exporte um weitere 10 Prozent auf 162,2 Mio. Euro wachsen, prognostiziert der Nationale Aquakulturverband von Honduras (Andah). Shrimps sind nach Kaffee, Bananen und Palmöl Honduras wichtigstes Exportgut. Seine günstige Prognose begründet Andah-Präsident Victor Wilson mit steigender Auslandsnachfrage, besseren Preisen am Weltmarkt und wachsenden Mengen verarbeiteter Shrimps. Die Exportmenge von frischen, gefrorenen und verarbeiteten Garnelen soll von bislang 70 Mio. Pounds - 31.780 t - auf 72 Mio. Pounds (32.668 t) steigen, also um etwa 2,9 Prozent bzw. mehr als 900 t. Die Hauptmärkte für Zuchtgarnelen aus den Departements Choluteca und Valle sind die USA, Mexiko, Taiwan und die Europäische Union.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
05.02.2014 Vietnam: Illegaler Agar-Agar-Zusatz optimiert Shrimp-Preise
02.07.2013 Honduras erwartet 50 Mio. Pound Shrimp-Export
19.04.2012 Honduras: Exportiert Shrimps für über 150 Mio. Euro



837 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland