fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

12.03.2014  Kanada: Hummerfischerei startet MSC-Bewertung

Die Hummerfischerei in den kanadischen Fangregionen Bucht von Fundy, dem Schottischen Shelf und dem Südlichen St. Lorenzstrom lassen sich im Rahmen des MSC-Programms nach den Kriterien des Marine Stewardship Councils (MSC) bewerten. Die Hummerfischerei in den genannten Gebieten erwirtschaftet 74 Prozent der gesamten Lobster-Fischerei in Atlantik-Kanada (gesamt: 435,4 Mio. Euro): 2012 wurden 54.290 t im Wert von 321,2 Mio. Euro gefischt - davon 70,3 Mio. Euro in der Provinz New Brunswick und 250,9 Mio. Euro in Nova Scotia. Das Management der Fischerei liegt beim Kanadischen Ministerium für Fischerei und Meere (DFO). Um die Bestände zu schützen, sind zahlreiche beschränkende Maßnahmen ergriffen worden: eine Begrenzung der Lizenzzahl - derzeit sind 4.146 vergeben - und Fallen, die Festlegung von Fangsaisons und Fangtagen sowie TACs, außerdem Mindestgrößen und die Verpflichtung, eiertragende Hummerweibchen ins Meer zurückzusetzen. Für die Zertifizierung wurde extra die Nova Scotia/New Brunswick Lobster Eco-Certification Society gegründet, ein Zusammenschluss von Beteiligten aller Produktionsstufen in der Region: Fischer, Schiffseigner, Verarbeiter und Händler. Finanziert wird die von SAI Global durchgeführte Bewertung von den Gesellschaftsmitgliedern und den Provinzregierungen New Brunswick und Nova Scotia.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
27.01.2014 Kanada will nationale Marke für Hummer schaffen
01.11.2013 Kanada: Viele Hummer zu niedrigen Preisen
16.10.2013 Kanada: Hummerfischerei auf Prince Edward Island startet MSC-Bewertung

667 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland