fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

07.04.2015  Austern: Oyster Boat startet kommerzielle Zucht von Europäischen Austern

Austern: Oyster Boat startet kommerzielle Zucht von Europäischen Austern

Die dänische Oyster Boat beginnt nach einer vierjährigen Versuchsphase mit der kommerziellen Zucht von Europäischen Austern an der Westküste des Landes.
Die dänische Oyster Boat, seit Februar eine 51%ige Tochtergesellschaft von Jeka Fish, beginnt nach einer vierjährigen Versuchsphase mit der kommerziellen Zucht von Europäischen Austern, schreiben die Undercurrent News. Oyster Boat-Geschäftsführer Laurits Bernitt betreibt seit vier Jahren versuchsweise eine Zucht für die Ostrea edulis am Nissum Fjord gut 25 Kilometer südlich von Lemvig, der nur durch eine schmale Nehrung von der Nordsee getrennt ist. Das Wasser in der Region habe einen hohen Salzgehalt. Der Fjord mit einer Wasserfläche von 7.000 Hektar soll seit 1986 frei sein von den infektiösen Muschelkrankheiten Bonamia ostreae und Marteilia refringens. In einem ersten Drei-Jahres-Zeitraum solle Oyster Boat bis zum Jahre 2018 eine jährliche Erntemenge von zunächst 30 Tonnen erreichen und einen Umsatz von 200.000 USD erwirtschaften. In den folgenden drei Jahren solle die Produktion auf 136 Tonnen steigen und mit ihr der Umsatz auf rund 1 Mio. USD. Reizvoll und möglich erscheint diese Entwicklung angesichts gestiegener Preise für die Europäische Auster: für 2007 notierte die Welternährungsorganisation FAO noch 4,30 USD/kg, 2011 schon 9,- USD/kg.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
10.06.2014 Dänemark: Cimbric wieder in der Gewinnzone
13.01.2014 Dänemark: Cimbric schließt Produktion in Sindal
16.05.2012 Dänemark: Weltweit erste Austernfischerei erhält MSC-Zertifikat

956 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland
Fessmann