fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

29.07.2015  Niederlande: Heiploeg übernimmt Garnelengeschäft von Lenger Seafoods

Niederlande: Heiploeg übernimmt Garnelengeschäft von Lenger Seafoods

Heiploeg International übernimmt die Garnelenabteilung des ebenfalls holländischen Produzenten Lenger Seafoods. Die Verarbeitung von Lenger wird von Yerseke an den Heiploeg-Hauptsitz in Zoutkamp (Fotos) verlegt.
Heiploeg International übernimmt die Garnelenabteilung des ebenfalls holländischen Produzenten Lenger Seafoods. Das bestätigte Dirk-Jan Parlevliet, Geschäftsführer von Parlevliet & Van der Plas (P&P) und CEO bei Heiploeg, gegenüber dem Portal IntraFish. Die beiden Unternehmen hatten schon seit längerem kooperiert, doch jetzt werde Lenger seine Garnelenverarbeitung in Yerseke einstellen. Die Produktion werde schrittweise nach Zoutkamp verlegt, wo Heiploeg Shrimp verarbeitet. Lenger will sich zunehmend auf die Verarbeitung und den Verkauf eines breiten Muschelsortiments spezialisieren. Das Beschaffungsnetzwerk der Lenger Seafoods Group erstreckt sich von den holländischen Häfen Yerseke, Harlingen und Bergen op Zoom bis zum dänischen Limfjord, bis Kings Lynn in England und Warrenpoint in Irland, umfasst Burry Port und Penclawdd in Wales, Boulogne sur Mer in Frankreich, in Übersee Puntarenas in Costa Rica und Nam Dinh in Vietnam. Das breite Schalentier-Sortiment werde unter den Marken Lengers und Du Nord sowie unter Private Label gehandelt.

Lesen Sie zu Heiploeg und Lenger auch im FischMagazin-Archiv:
02.08.2012 Erste ASC-Produkte demnächst im Handel
08.09.2014 Heiploeg: Dirk-Jan Parlevliet übernimmt Geschäftsführung
24.07.2014 Holland: Gewerkschaften klagen gegen Heiploeg

1566 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Alaska Seafood