fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

15.12.2015  Kanada: Royal Greenland investiert in Krebs- und Garnelen-Produzenten

Royal Greenland beteiligt sich an dem kanadischen Fisch-, Krebs- und Kaltwassergarnelen-Produzenten Quin-Sea Fisheries, teilen die Grönländer mit. Quin-Sea Fisheries verarbeitet und verkauft im Jahr über 11.000 t vor allem Krebse und Garnelen, außerdem Wellhornschnecken, Seegurken, Hering, Makrele, Capelin und Kabeljau. In sechs Fabriken an Land beschäftigt Quin-Sea etwa 600 Menschen und setzt rund 40 Mio. Euro p.a. um. Die Inhaber und Geschäftsführer Fred Hopkins und Derrick Philpott werden im Unternehmen bleiben. Royal Greenland (Umsatz: 671 Mio. Euro) sichert sich mit der Übernahme Rohware seiner Kernprodukte und ergänzt das Sortiment um Wellhornschnecken und Seegurken.

Lesen Sie zu Royal Greenland auch im FischMagazin-Archiv:
15.10.2015 Grönland: Fangquote für Kaltwassergarnelen steigt um 12,5 Prozent
13.05.2015 Grönland: Fischerei auf Kabeljau, Schellfisch und Seelachs erhält MSC-Zertifikat
09.10.2014 Grönland: Fangquote für Kaltwassergarnelen um 28 Prozent niedriger

779 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland