fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

26.02.2016  MSC und WWF starten Meeresoffensive im Mittelmeer

MSC und WWF starten Meeresoffensive im Mittelmeer

Die Umweltorganisation WWF und der MSC haben den Start eines großangelegten gemeinsamen Projektes im Mittelmeerraum bekanntgegeben. Foto: Mittelmeerfische bei einem Fischhandel in Palma de Mallorca. (Foto: Koch-Bodes 2012)
Die Umweltorganisation WWF und der Marine Stewardship Council (MSC) haben den Start eines großangelegten gemeinsamen Projektes im Mittelmeerraum bekanntgegeben. Im Rahmen von MedFish sollen zunächst in den kommenden zwei Jahren Daten über gefangene Fischarten, Fangmengen, Fangmethoden, Beifänge, aber auch Informationen über aktuelle Bestandsgrößen systematisch erfasst werden. In einer ersten Projektphase wird mit 100 kleinen französischen und spanischen Fischereibetrieben kooperiert, die als repräsentativ für Art und Diversität des Fischfangs im Mittelmeerraum gelten. Anschließend werden 14 "typische" Mittelmeerfischereien ausgewählt und bis ins kleinste Detail evaluiert. Nach dieser Evaluation entwickeln WWF und MSC gemeinsam mit den Fischereien konkrete Aktionspläne, um eventuelle Schwächen zu beheben. Für einige Fischereien könnte das Projekt der Einstieg in eine offizielle MSC-Zertifizierung sein, anderen wird ein klarer Maßnahmenplan an die Hand gegeben. Parallel arbeitet MedFish mit Unternehmen der Lieferkette zusammen, um im Mittelmeerraum einen tragfähigen Markt für Produkte aus nachhaltiger Fischerei zu entwickeln.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
14.05.2010 Frankreich: Greenpeace blockiert Thunfisch-Fangflotte
15.05.2008 Meeresschutz-Organisation Oceana: Weiterhin Treibnetze im Mittelmeer

1919 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Alaska Seafood