fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

28.09.2016  Argentinien hebt Fangbegrenzung für Shrimp-Fänger auf

Die Shrimpfischer in Argentinien dürfen in der laufenden Fangsaison ohne eine auf ihr Boot bezogene Mengenbegrenzung fischen, meldet Fish Information & Services (FIS). Das habe der Föderale Fischereirat (CFP) angesichts der derzeit reichhaltigen Shrimpbestände beschlossen. Seit dem Jahre 2008 sind die jährlichen Fangmengen der Argentinischen Rotgarnele (Pleoticus muelleri) von 45.000 t im Jahre 2007 über 127.000 t (2014) auf 145.000 t (2015) gestiegen und liegen aktuell schon bei 113.000 t. Die Aufhebung des Limits bis Ende 2016 erfolgte auf Wunsch der Schiffseigner, deren Boote ihre Quote zum Teil schon ausgefischt haben. Parallel startet eine neue Bestandsuntersuchung zu den Garnelen.

Lesen Sie zur Argentinische Rotgarnele auch im FischMagazin-Archiv:
15.03.2016 Argentinien: Fischerei auf Rotgarnele soll MSC-Zertifikat erhalten
09.12.2013 Argentinien: Rekordanlandungen von Rotgarnelen
28.06.2013 Argentinien exportierte 13 Prozent mehr Fisch und Seafood seit Jahresbeginn

493 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland