fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

28.11.2016  Dänemark: Vega Salmon verlegt Hauptsitz nach Kolding

Dänemark: Vega Salmon verlegt Hauptsitz nach Kolding

Will wieder in die Gewinnzone: die dänische Lachsräucherei Vega Salmon plant, die Produktion am Standort Handewitt besser auszulasten.
Die dänische Lachsräucherei Vega Salmon hat jetzt auch ihre Verwaltung in Esbjerg aufgegeben und ihren Hauptsitz nach Kolding verlegt, meldet Jydske Vestkysten. Der Umzug steht im Kontext einer Neuausrichtung. Im Januar 2016 hatten die Vega-Gründer Roald Vedelgart und Kent Jensen ihre Mehrheitsanteile an das Private Equity-Unternehmen Maj Invest verkauft, das seine Anteile von bislang rund 45 auf jetzt 88% erhöhte. Die verbleibenden 12% werden von der Geschäftsführung unter Michael Budtz Berthelsen gehalten. "Wir müssen eine neue Kultur aufbauen, bei der wir eine Version 2.0 von Vega Salmon erstellen", sagte Berthelsen und begründete den Wechsel: "Das gilt auch für die physische Umgebung." Die Produktion findet schon seit 2012 ganz überwiegend im deutschen Handewitt statt, während in Esbjerg nur noch 25 Beschäftigte arbeiteten. Kolding sei mit seiner Lage im Herzen von Jütland perfekt, andere Lebensmittelbetriebe lägen in der Gegend und es liege näher an Handewitt. Außerdem sei dort die Rekrutierung neuer Mitarbeiter einfacher.

Jetzt soll Vega wieder in die Gewinnzone gelangen. Das Jahr 2015/16 war mit einem Verlust in Höhe von 15,8 Mio. DKK (= 2,1 Mio. Euro) abgeschlossen worden, nachdem das Vorjahr noch einen Gewinn von 5,52 Mio. DKK (= 742.000 Euro) gebracht hatte - ein Minus von 23,89 Mio. DKK (= 3,2 Mio. Euro). Der Umsatz liege stabil bei rund 1,02 Mrd. DKK (= 137 Mio. Euro). In Zusammenarbeit mit einem internationalen Marketing-Unternehmen soll das Profil von Vega Salmon jetzt geschärft werden. Neue Märkte suchen die Dänen vor allem in Asien, teilte Finanzdirektor Morten Vedel Kruse den Undercurrent News mit: "Wir glauben, dass Asien für uns ein Schlüsselmarkt ist." In Handewitt sei die Kapazität von 25.000 t Fertigprodukten noch nicht ausgeschöpft. Dort arbeiten inzwischen rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Lesen Sie zu Vega Salmon auch im FischMagazin-Archiv:
26.05.2016 Dänemark: Vega schließt zwei Fabriken in Esbjerg
07.01.2016 Dänemark: Vega Salmon verdoppelt Gewinn
15.09.2015 Handewitt: Vega Salmon will Nachbargrundstück kaufen

1219 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland