fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

03.01.2017  Garnelen: Neue Gruppe Shore nv ist operativ

Garnelen: Neue Gruppe Shore nv ist operativ

In den Niederlanden hat sich eine neue Gruppe im Garnelengeschäft gegründet. Die Shore nv, zu der auch Ristic und Telson gehören, wird ihren Hauptsitz bei der Tochtergesellschaft Morubel im belgischen Oostende haben. (Foto: Morubel)
In den Niederlanden hat sich eine neue Gruppe im Garnelengeschäft gegründet. Zur Shore nv, einer Abkürzung für Shrimp Organisation Europe, gehören Morubel, Ristic, Telson und Rainbow Export Processing, heißt es in einer Shore-Pressemitteilung. Den Verkauf für die Gruppe werden in Europa Morubel und Ristic übernehmen. Während Ristic für gefrorene und frische Produkte in den DACH-Ländern und in Skandinavien zuständig ist, betreut Morubel den übrigen europäischen Markt. Beide sind stark im Geschäft mit dem Lebensmitteleinzelhandel, dem Foodservice und der Industrie. Bei dem für Morubel und Ristic neuen Geschäft mit Chilled-Produkten können sie auf die Expertise des Teams der niederländischen Telson zurückgreifen, die auf gekühlte Nordseekrabben spezialisiert sind.

Zum Sortiment gehören neben maschinengeschälten Nordseekrabben eine Vielzahl an Vannamei-Garnelen (Bio oder ASC), Bio-BT-Shrimps, Meeresfrüchtemischungen aus nachhaltiger Fischerei sowie MSC-zertifizierte Kaltwassergarnelen. Produktionsseitig wird Morubel weiterhin sämtliche TK-Garnelen verarbeiten und packen, während Telson die gekühlte Seafood-Range auch für Morubel und Ristic produziert. Mit Hilfe eigener Farmen und Fabriken für Bio-Vannamei-Shrimps im lateinamerikanischen Costa Rica soll der Verkauf von Bio-Garnelen in Europa forciert werden. Den US-Markt für diese Produkte bedient direkt aus Costa Rica die Tochter Rainbow Export Processing.

Im Management hat sich die neue Organisation personell verstärkt. Die Führung von Shore wird Geschäftsführer (CEO) Edo Abels behalten, unterstützt von Bart Verstichel als Finanzdirektor (CFO). Im Dezember ist Alain Bockstaele als Betriebsleiter von Shore eingestiegen. Seine breite Erfahrung im Seafood-Sektor hat er unter anderem bei Marine Harvest in Brügge und bei Icelandic Gadus erworben. Seit Anfang Januar arbeitet Henk Casteele als Verkaufsleiter für Shore. Für ihn als Spezialisten für Tiefkühllebensmittel sei Seafood "eine neue Herausforderung", schreibt Shore. Ebenfalls seit Jahresbeginn hält Ralph Sanders die Position des Qualitätsleiters. In dieser Funktion hatte Sanders bereits für Morubel gearbeitet, bevor er zur Vichiunai-Gruppe gewechselt war. Die drei Letztgenannten werden alle bei Morubel in Oostende stationiert sein, wo sich auch der Hauptsitz der Shore-Gruppe befindet.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
24.05.2016 Oberferrieden: Ristic-Fabrik wird geschlossen
03.03.2016 Shrimps: Morubel-Eigner kauft Ristic
19.01.2016 Holland: Maschinenschälung soll Handschälung mittelfristig ablösen

808 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland