fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

04.01.2017  Marshallinseln: 2017 eventuell doppelt soviel MSC-Thunfisch

Marshallinseln: 2017 eventuell doppelt soviel MSC-Thunfisch

Die Fänge von MSC-zertifiziertem Thunfisch im Pazifischen Ozean könnten in diesem Jahr doppelt so hoch ausfallen wie 2016. Foto: MSC-zertifizierter Thunfisch der österreichischen Spar. (Foto: WWF)
Die Fänge von MSC-zertifiziertem Thunfisch im Pazifischen Ozean, die von den Parteien des Nauru-Abkommens (PNA-Länder) gefischt werden, könnten in diesem Jahr doppelt so hoch ausfallen wie 2016, schreibt Fish Information & Services (FIS). Im letzten Jahr hatten jene Thunfisch-Fangflotten, die die strikten Produktketten-Anforderungen des Marine Stewardship Councils (MSC) erfüllen, mehr als 55.000 t nachhaltig gefischten Thunfisch angelandet. "Aufgrund der derzeitigen Auftragslage rechnen wir damit, dass sich die Mengen 2017 auf rund 100.000 t verdoppeln", sagte Ludwig Kumoru, Geschäftsführer der PNA-Fischereibehörde. Die Thune stammen aus Fischerei auf so genannte "freie Schulen", die ohne Fischsammler (FADs) arbeitet. Das können Fischereibeobachter an Bord der Schiffe bestätigen. Anschließend unterliegen die Fische einer strengen Produktkettenzertifizierung vom Fang über das Transshipment bis in die Verarbeitung und schließlich in den LEH. Nach Angabe von PNA-Verkaufsleiter Maurice Brownjohn stammen 90% aller weltweit gehandelten Boniten und Gelbflossen-Thunfische mit MSC-Zertifikat aus PNA-Fischerei. Die Fangschiffe erzielen am Markt für ihren Thun aus freien Schulen bis zu 100,- USD/Tonne (= 96,- Euro) mehr.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
09.09.2016 Pazifischer Ozean: Thunfisch-Gruppe formuliert soziale Richtlinien
21.05.2015 Papua-Neuguinea: Erster MSC-zertifizierter Bonito
23.06.2014 Bonito: PNA-Staaten erhöhen Gebühren für Ringwadenfänger

1349 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Nireus