fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

13.07.2017  Japan: EU will Kontrollen für Lebensmittel aus Fukushima aufheben

Die EU-Kommission will nach der Sommerpause die Exportbeschränkungen für Schalen- und Krustentiere sowie zahlreiche Fischarten aus der japanischen Präfektur Fukushima aufheben, meldet die Süddeutsche Zeitung. Seit der Reaktorkatastrophe vom März 2011 gelten für den Import von Nahrungsmitteln aus der betroffenen Gegend und sechs umliegenden Präfekturen besondere Regeln. Bei einer Anzahl Lebensmittel wird vor dem Export Richtung Europa geprüft, ob die Grenzwerte für Caesium-134 und Caesium-137 eingehalten werden. Bei Stichproben in der EU seien in mehr als fünf Jahren keine Verstöße festgestellt worden. Für Hummer, Krabben, Garnelen, Austern, Miesmuscheln und Tintenfische sowie einige Fischarten sollen die Kontrollen künftig ganz wegfallen.

Lesen Sie zu Fukushima auch im FischMagazin-Archiv:
04.12.2012 Fukushima: Keine Gefahr beim Fisch-Verzehr
23.08.2012 Japan: Radioaktiv hochbelastete Fische vor Fukushima
22.06.2012 Japan: In Fukushima werden wieder Meeresfrüchte verkauft

1087 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland