fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

18.09.2017  Russland: Fischerei auf Zander und Barsch im Peipussee beginnt MSC-Verfahren

Russland: Fischerei auf Zander und Barsch im Peipussee beginnt MSC-Verfahren

Für die russische Fischerei auf Zander und Barsch im Peipussee hat am 8. September 2017 offiziell ein Bewertungsverfahren nach den Kriterien des Marine Stewardship Councils (MSC) begonnen.
Für die russische Fischerei auf Zander (Sander lucioperca) und Barsch (Perca fluviatilis) im Peipussee (FAO-Fanggebiet 05) hat am 8. September 2017 offiziell ein Bewertungsverfahren nach den Kriterien des Marine Stewardship Councils (MSC) begonnen. Co-Auftraggeber sind die vier Unternehmen Gdvosky fishing plant CJSC (Uste/Russland), Revanch fishing company LLC (Yukhonovschina/Russland), Bernard Wolf SA (Chevroux/Schweiz) und GRiKO JV LLC (Uste/Russland). Auf dem See aktive Fischer könnten das MSC-Label ebenfalls nutzen, sofern sie ihre Fänge an eines der genannten Unternehmen verkaufen. Die Fischerei auf dem Peipussee wird von einer estnisch-russischen Fischereikommission gemanaged, die die Fangquoten jährlich gemeinschaftlich festlegt. Für das Jahr 2016 lag die Gesamt-TAC für beide Fischarten bei 3.714,3 Tonnen, wovon rund 1.925 Tonnen auf die russische Seite entfielen. Das Zertifizierungsverfahren, das in den Händen von Marine certification LLC liegt, wird voraussichtlich zehn Monate dauern und könnte, falls erfolgreich, im Juni 2018 mit der Übergabe des MSC-Zertifikats abgeschlossen werden.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
18.07.2017 Schweden: Weitere Zanderfischereien MSC-zertifiziert
02.05.2017 Mecklenburg-Vorpommern: Zandergenom wird weltweit erstmals erforscht
06.12.2016 Mecklenburg-Vorpommern: Satzzander aus Hohen Wangelin jetzt ganzjährig

509 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland
Fessmann