fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

27.11.2017  Dänisch-chinesisches Joint Venture zielt auf Europas LEH

Der dänische Seafood-Trader Seafood Sales arbeitet seit zehn Jahren eng mit dem chinesischen Produzenten Dalian Rich Enterprise Group zusammen. Sie verkaufen vor allem Wildlachs (Filets, Portionen, Blöcke) an Produzenten von Fertiggerichten. Im September 2017 haben die Partner jetzt das dänisch-chinesische Joint Venture Enjoy Seafood gegründet, um tiefer als bislang in den europäischen Markt einzudringen, schreiben die Undercurrent News. Das gemeinsame Unternehmen bietet zahlreiche Vorteile. Bis dato hatte Seafood Sales, ansässig in Frederikshavn im Nordosten der dänischen Halbinsel Jütland, ganze Container nicht nur importiert, sondern auch komplett an seine Kunden verkauft. Das hatte Nachteile: Container laufen acht, neun Wochen von China nach Europa und der Kunde musste 10 t Lachs am Stück kaufen, erklärt Seafood Sales-Geschäftsführer Morten Klæstrup. Jetzt können die Dänen die Containerware einlagern und zahlen erst, wenn das Produkt verkauft ist. Damit kann Seafood Sales innerhalb von zwei bis drei Tagen in europäische Städte liefern. Und: "Wir können tiefer in die Märkte eindringen und auch kleinere Großhändler beliefern", sagt Klæstrup. Unter der im September registrierten Marke Njoy Seafood wollen Dalian Rich-Präsident Deng Entang und Morten Klæstrup in den europäischen Lebensmitteleinzelhandel.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
24.11.2017 Dänemark: Brexit könnte schwere wirtschaftliche Folgen haben
04.09.2017 Dänemark: Erster heimischer LEH-Kontrakt für Danish Salmon
20.04.2017 Dänemark: Espersen verlegt Produktion von Fredericia nach Polen

230 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland