fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

20.12.2017  Irland: Alt-Eigentümer übernimmt die Marke Bantry Bay

Die ehemals bekannte irische Muschel-Marke Bantry Bay soll wieder in Großbritannien und Europa etabliert werden, melden die Undercurrent News. Vor etwa fünf Jahren hatte Bantry Bay Seafoods die Produktmarke an das spanische Seafood-Unternehmen Mascato verkauft, die anschließend unter der Marke "Bantry Bay America" den US-Markt mit chilenischen Muscheln belieferten. Inzwischen sollen die früheren Markeninhaber, die Familie Murnane, die Markenrechte zurückerhalten haben und planen einen Neustart unter dem Brand "Bantry Bay Premium Foods". Geschäftsführer ist wieder Paul Connolly und die Söhne des früheren Inhabers Bob Murnane - Patrick und Brian - fungieren als Direktor bzw. Sektretär. Zunächst habe das Unternehmen eine Fabrik in Gortalassa/Bantry (Grafschaft Cork) gepachtet. Parallel dazu habe Bantry Land gekauft und die Genehmigung erhalten, in der Nähe eine neue Produktion zu errichten, die im Jahre 2020 den Betrieb aufnehmen soll. In Irland werden schon jetzt Muschel-Fertiggerichte, gekocht und mit Sauce, hergestellt. Im September 2017 hat Bantry Bay als Verkaufsleiter Damian Connolly eingestellt, der zuvor zehn Jahre lang Exportleiter bei dem ebenfalls in der Grafschaft Cork ansässigen Shellfish De La Mer war.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
07.08.2017 Miesmuscheln: Optimismus zum Saisonstart
03.05.2017 Miesmuschel trotzt dem saurer werdenden Meer
03.03.2017 Dänemark: Muschelproduzent Wittrup Seafood meldet solide Gewinne

695 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Nireus