fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

23.02.2018  USA: Landgestützte Lachszuchten mit 50.000 Tonnen Kapazität

Gleich zwei Unternehmen haben in den letzten Wochen angekündigt, im US-Bundesstaat Maine große landgestützte Lachsfarmen zu errichten, meldet IntraFish. Ende Januar wurden Pläne der norwegischen Nordic Aquafarms bekannt, dort in mehreren Ausbaustufen eine Lachsfarm für die Produktion von letztendlich 33.000 t Lachs im Jahr zu bauen. Kostenpunkt: rund 4 Mrd. NOK oder 410,5 Mio. Euro. Mit dieser Kapazität wäre das Projekt die weltweit zweitgrößte Farm, die Lachs an Land bis zur Marktreife abwachsen lässt - nach dem Komplex von Atlantic Sapphire im US-Bundesstaat Miami/USA, der im Endausbau insgesamt 90.000 t produzieren soll. Jetzt hat das in Bucksport/Maine ansässige Unternehmen Whole Oceans angekündigt, in einer ehemaligen Papiermühle in Belfast/Maine für 250 Mio. USD (etwa 203,4 Mio. Euro) eine Kreislaufanlage für die Produktion von eta 20.000 t Atlantischen Lachs im Jahr zu bauen. IntraFish zitiert ein Unternehmens-Statement, wonach dessen gesamte Produktion für die kommenden zehn Jahre schon verkauft sei.

Lesen Sie zur landgestützten Lachszucht auch im FischMagazin-Archiv:
19.12.2017 China: Skandinavier bauen Kreislaufanlage für bis zu 20.000 t Lachs
04.09.2017 Dänemark: Erster heimischer LEH-Kontrakt für Danish Salmon
08.08.2017 Norwegen: Pläne für neue landgestützte Lachszucht

754 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Nireus