fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

09.04.2018  Honduras: GGM steigert Produktion um 26,5 Prozent

Der honduranische Shrimpproduzent Grupo Granjas Marinas (GGM) hat seine Produktionsmenge an Litopenaeus vannamei in den letzten sechs Jahren von 23 Mio. Pounds um 76% auf zuletzt 40,5 Mio. Pounds (= 18.387 t) gesteigert, meldet das Portal IntraFish. Allein im letzten Geschäftsjahr 2017/18, das am 28. Februar endete, sei die Produktionsmenge von 32 Mio. Pounds (= 14.528 t) um 26,5% gewachsen. GGM betreibt fünf Farmen, aber auch Verarbeitungsbetriebe, so dass nicht nur Shrimps mit Kopf (HOSO), sondern auch ohne Kopf (HLSO), roh geschälte und entdarmte (PD/ND) sowie gekochte, geschälte und entdarmte (PD/ND) Shrimps verkauft werden. Insgesamt beschäftigt GGM 4.200 Menschen, darunter Saisonarbeitskräfte. Nach Jahren des Wachstums hat Geschäftsführer Victor Samuel Wilson jetzt eine Konsolidierungsphase angekündigt, um im Geschäftsjahr 2019/20 die Erntemenge auf 44 Mio. Pounds (= 19.976 t) zu erhöhen. GGM produziert ganz überwiegend für den Export. 65 Prozent der Produktion gehen nach Europa, vor allem nach Frankreich, Deutschland und Großbritannien, wo das Unternehmen über Blue Earth Foods die Premium-Supermärkte von Marks & Spencer beliefert. Weitere 10 bis 15% werden in die USA und Mexiko exportiert und 5% nach Zentralamerika und Japan.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
23.02.2018 Honduras: EU importierte 22 Prozent mehr Shrimps
05.05.2016 Honduras: Shrimp-Farm erhält ASC-Zertifikat
07.02.2014 Honduras verdient 22 Prozent mehr mit Garnelen-Exporten


616 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland