fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

16.02.2009  USA: Fischerei auf Weißen Thun soll zertifiziert werden

Mehrere nordamerikanische Fischereien, die im Nordpazifik Weißen Thun (Thunnus alalunga) fischen, planen den Einstieg in das Zertifizierungs-Programm des Marine Stewardship Councils (MSC), schreibt Fish Information & Services (FIS). Die Western Fish Boat Owners Association (WFOA) in den USA und die Canadian Highly Migratory Species Foundation (CHMSF) haben sich auf eine gemeinsame Finanzierung des Verfahrens geeinigt. Die Schiffe der WFOA verwenden bei ihren Fangaktivitäten Schleppangeln (Troll and Jig, d.h. Schleppangeln mit Bleiköpfen, sowie Pole and Line), ebenso die Kanadier, die nur Troll and Jig einsetzen. Die Flotten fischen in den Exklusiven Wirtschaftszonen (EEZ) der USA und Kanadas, außerdem westlich der Internationalen Datumsgrenze im Nordpazifik. Zur WFOA gehören rund 400 Fangbetriebe im Familienbesitz und Verarbeitungsunternehmen. Die Fangmethoden der WFOA sind schon vom kalifornischen Monterey Bay Aquarium, einem der weltweit größten Schauaquarien, gut geheißen worden und in die Liste Best Choice (Beste Wahl) der Organisation Seafood Watch aufgenommen worden. Die anstehende Überprüfung nach MSC-Kriterien übernimmt der unabhängige Zertifizierer I:FQC, ein internationaler Seafood-Spezialist.


336 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Fessmann
Royal Greenland