fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

04.10.2018  Holland: Seafood-Lieferant ist insolvent

Der holländische Seafood-Produzent und -lieferant Culimer ist bankrott. Das entschied am Montag, den 2. Oktober ein Gericht in Rotterdam, nachdem Verhandlungen mit Gläubigern gescheitert waren, meldet das Portal IntraFish. Maarten van Geest, Marketingleiter von Culimer, bestätigte die Information. Demnach befand sich Culimer in Verhandlungen mit seinem Hauptfinanzier und Anteilseigner ABN Amro, der Sicherheiten besitzt. Da die niederländische Bank mit dem Verlauf der Verhandlungen unzufrieden war, ließ das Kreditinstitut die Lagerbestände von Culimer beschlagnahmen, um das Unternehmen auf diese Weise zu zwingen, mehr zu zahlen als es bereit gewesen wäre. "Ohne Lagerbestände können wir nicht weiter handeln", erklärte van Geest, meint aber, dass die kommende Woche mehr Klarheit bringen sollte. Als Verwalter wurde der Rechtsanwalt Rob Steenhoek berufen. Culimer ist auf die Verarbeitung, den Im- und Export und den Handel von hochwertigen Seafood-Produkten spezialisiert, darunter Thun- und Schwertfisch, Königskrabbe, White Shrimp und Black Tiger-Garnelen, Buttermakrele und Schneekrabben. In Europa, dem Mittleren Osten und Asien werden Büros unterhalten, die alle ebenso wie Culimer zur Ibro Mar Holding gehören.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
31.08.2018 Niederlande: ASC-Zertfikat für Gelbschwanzmakrele aus Kreislaufanlage
28.08.2018 Niederlande: Cornelis Vrolijk schluckt Garnelenproduzent
09.02.2010 Niederlande: Culimer baut Superfrozen-Kapazität aus

189 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2018 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten
Royal Greenland