fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
Bestes mobiles Fisch-Fachgeschäft 2008

Fisch Anton

Fisch Anton setzt auf Kundennähe und Mitarbeiter-Motivation

"Kleine Momente des Glücks schaffen"

Fisch Anton beweist im Harz mit sechs Verkaufsfahrzeugen, was an Service und Kundenorientierung möglich ist: Standortfinder im Internet, Lach-Gummi gegen Wartefrust und ein ausgeklügelter Mitarbeiter-Aktien-Index, der das Personal motiviert.

Die Qualität der Fischwaren sollte mittlerweile selbstverständlich sein. Wir hingegen wollen unserem Kunden darüber hinaus Service bieten – Überraschungen, dass er manchmal denkt: ‚Wow, was ist das denn?’ Dieses Credo formuliert Wiebke Anton voll innerer Überzeugung. Gemeinsam mit ihrem Mann Ingo führt sie den von den Schwiegereltern übernommenen mobilen Fischhandel am Harzrand. Vom Hauptsitz Herzberg aus versorgen die beiden und ihre 20 Mitarbeiter die Region im Radius von rund 60 Kilometern. Wöchentlich fahren die mobilen Verkaufswagen etwa 30 Standplätze an.

Fisch Anton
Fisch Anton wird mit dem Seafood Star für das ‚Beste mobile Fisch-Fachgeschäft’ ausgezeichnet. Michael Steinert (FischMagazin) Wiebke und Ingo Anton, Anja Brenner (Bundesverb. mobiler Fischhandel), André Nikolaus (FischMagazin).
Ein Blick in die Theken der sechs Mobile bestätigt: die kompakt gelegten, aber nicht überladenen Auslagen hat jemand mit Sinn für’s Dekorative gestaltet. "Wir legen viel Wert darauf, mehr Farben im Thresen zu haben, um den Spontankauf anzuregen", bestätigt Wiebke Anton. Ein rosafarbener Tilapia, gefolgt von einem weißfleischigen Seefischfilet, daneben orangefarbener Zuchtlachs, gefolgt vom dunklen Rotbraun der Thunfilets. Ein Großteil des Frischfischs wird traditionell in Cuxhaven eingekauft und nahezu täglich mit dem eigenen Kühl-Lkw abgeholt. Ein ansprechendes Bild bietet auch das Segment marinierter Steaks und fertiger Pfannen "für die schnelle Küche". Alle Produkte stammen aus der eigenen Fertigung. Ihre Eigenproduktion wollen die Antons sukzessive ausbauen und die Convenience aus der eigenen Küche unter Fisch Anton-Logo verkaufen.

Brötchen mit Fisch-Gyros oder Räucherlachs mediterran

Die Brötchen im Imbiss-Bereich werden in jedem Wagen frisch aufgebacken. Innovativ sind einige der Fischbrötchen: die Variante Fisch-Gyros ist mit in Würzmarinade eingelegten und anschließend gebratenen Fischabschnitten belegt. Das Räucherlachs-Brötchen ist mediterran modifiziert: Lachs mit getrockneten, in Olivenöl eingelegten Tomaten, kombiniert mit Ruccola-Blättern.

Fischhandel ist zunehmend auch mit Fragen der Ethik verknüpft. In diesem Jahr haben die Antons die MSC-Zertifizierung ihres Unternehmens beantragt. Kontakte zum Zertifizierer TÜV Nord sind geknüpft. Gibt der Marine Stewardship Council seinen Segen, ist Fisch Anton demnächst Deutschlands erster ambulanter Fischfachhandel, der frischen MSC-Fisch lose handeln darf.

Mitarbeiter-Aktien-Index soll Motivation der Angestellten steigern

Fisch Anton
Ganze Tiere erregen Aufmerksamkeit: ein großer Seeteufel, ein Rotbarsch, Süßwassergarnelen – einer der Wagen präsentiert sogar einen ganzen Hai.
Der Fokus von Fisch Anton liegt nicht nur auf dem Produkt, sondern mindestens ebenso auf dem Kunden. "Unser gesamtes Handeln und Tun hat das Ziel, für unsere Kunden und uns kleine Momente des Glücks zu schaffen. Dabei kommt es mehr auf die Menschen an als auf das Produkt, denn das ist austauschbar, ist Wiebke Anton überzeugt. Gerade bei den älteren Kunden spiele eine Rolle, welcher Mitarbeiter "an Bord sei". Der Motivation ihrer Fischfachverkäuferinnen und -verkäufer widmen die Antons deshalb ein besonderes Augenmerk und haben zu diesem Zweck den Mitarbeiter-Aktien-Index MAX eingeführt. Jeder Mitarbeiter erhält an seinem ersten Arbeitstag einen Aktien-Nennwert in Höhe von 1.000 Pixel. Ein späterer Kursverlauf wird monatlich neu errechnet. Grundlage der Berechnung sind Kriterien, an deren Zusammenstellung die Mitarbeiter beteiligt waren. Dazu gehören zum Beispiel Teamfähigkeit, Ordnung und Hygiene, Erscheinungsbild, gelebte Herzlichkeit, Motivation oder Flexibilität. Aus den Daten wird ein Ranking der Beschäftigten errechnet. Veröffentlicht werden nur die ersten sechs Namen. Jeder Mitarbeiter kann jedoch in seiner Maske erkennen, an welcher Position er steht.

Tagesaktueller Standort-Finder im Internet

Die ganz praktischen Service-Leistungen beginnen mit einer umfangreichen Internet-Präsenz. Besonders hilfreich ist ein Standort-Finder, der tagesaktuell jene Orte nennt, an denen die Verkaufsfahrzeuge stehen. Online kann der Kunde Fisch vorbestellen und den gewünschten Abholtag nennen. Praktische Dienstleistungen erfährt der Kunde auch direkt am Thresen. Auf allen Verkaufsfahrzeugen sind Thermopack-Geräte vorhanden, mit denen die gekaufte Ware temperaturgeschützt eingeschweißt wird. Die Waagen können auf dem Kassenbon kurz gehaltene Rezepte ausdrucken, die saisonal wechselnd eingespeist werden. Eine jährliche Kundenbefragung garantiert, dass Fisch Anton auch zukünftig nah am Verbraucher bleibt. An jedem der sechs Fahrzeuge werden rund 15 Kunden standardisiert befragt – Was gefällt? Gibt es Verbesserungswürdiges? Gut 100 Meinungen gewähren eine gewisse Repräsentativität.



Fisch Anton




Seafood Star
Bestes mobiles Fisch-Fachgeschäft 2008

Fisch Anton www.fisch-anton.de
 
Fisch Anton
Rathausstraße 3
37412 Herzberg am Harz
Email: i.anton@fisch-anton.de
Telefon: 05521/99 84-80
Telefax: 05521/99 84 50


Adresse auf Karte zeigen




ZurückZurück

Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 SN-Verlag Hamburg
Seafood Star
Sponsoren
Alaska Seafood

Anker

Aran

borco höhns

deutschesee

fiedlers-fischmarkt

Friesenkrone

Werner Lauenroth

Norwgian Seafood Council

Royal Greenland

Schich

Selgros

Transgourmet

Vidal