fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
Bestes Matjes-Event 2015

Eröffnung der Matjes-Saison, Bremen

Eröffnung der Matjes-Saison, Bremen

„Ein Matjes-Fest für das Volk“

Im Herzen der Hansestadt Bremen startet seit über 30 Jahren das älteste Matjesfest Deutschlands, durchgeführt vom Fördervein der Fischfachhändler unter Regie von Peter Koch-Bodes. Der Saisonauftakt auf dem Bremer Domshof und die daran anschließende „Tour de Matjes“ kann als eine der besten und beständigsten Marketingideen bezeichnet werden, die es in der Fischbranche gibt.

Seit mittlerweile 31 Jahren gibt es im Juni überall im Lande Straßenfeste, wenn der neue Matjes da ist. Keimzelle dieser „Tour de Matjes“ ist Bremen. Dort hatte der Fischfachhändler Peter Koch-Bodes die Idee, den Matjes mitten in der Stadt zu feiern. Er begeisterte Politiker, Bevölkerung und Kollegen und begann mit einem kleinen Matjesmarkt. Die Initiative weitete sich aus und immer mehr Veranstaltungen kamen dazu. Schließlich entstand das, was heute als „Tour de Matjes“ bezeichnet wird – eine Vielzahl von Matjesaktionen in ganz Deutschland. Vom Sonderverkauf im Fischhandel bis zu mehrtägigen Straßenfesten in Großstädten. Organisiert von Großhändlern, Fischfachhandel, ambulanten Händlern, dem LEH sowie der Gastronomie. Auch Bäckereiketten wie ‚Dat Backhus‘ aus Hamburg (120 Filialen), die in der Saison Matjesbrötchen in ihr Sortiment aufnehmen, gehören mittlerweile dazu.

Salutschüsse für den jungen Hering

Eröffnung der Matjes-Saison, Bremen
Bremens Bürgerschaftspräsidenten Christian Weber zeigt sich als echter Fan und Kenner, der dem jungen Hering unerschrocken in den Rücken beißt, um die Qualität fachmännisch zu prüfen.
Die Feierlichkeiten in Bremen folgen seit Jahren einem festen Ablauf. Bevor es zur Öffnung der Fässer kommt und die ersten Kostproben verteilt werden, geht es schon morgens um 8 Uhr los im Vegesacker Hafen in Bremen Nord, wo früher die Heringslogger ausliefen. Die „Matjes-Flotte“, bestehend aus der historischen Barkasse „Vegebüddel“, dem Fahrgastschiff „Das Schiff“ und einem Schiff der Marine, bringt „Hollandse Nieuwe“ auf der Weser Richtung Bremer Innenstadt. Durch Salutschüsse und eine imposante Schar Menschen am Ufer und dem Martini-Anleger an der Weserpromenade wird der junge Hering in der Bremer City willkommen geheißen. Die Fässer werden unter großem Hallo ausgeladen und durch die altehrwürdige Böttcherstraße zum Domshof gerollt. Dort auf der Bühne findet das Showprogramm statt. Eröffnet wird es von Kindern aus dem Kindergarten Jarburg, die für die holländische Spezialität einen Holzschuhtanz aufführen.

Anschließend wird die Qualität des Matjes geprüft: Matjes-Herrmann öffnet ein Fass und probiert zusammen mit dem Bürgerschaftspräsidenten Christian Weber die ersten Matjes. Der Politiker zeigt sich dabei als echter Fan und Kenner, der dem Hering unerschrocken in den Rücken beißt, um die Qualität fachmännisch zu prüfen. Ein weiterer Höhepunkt ist das Treffen der Matjes-Gilde. Sie kommt zum Saisonauftakt zur Aufnahme neuer Mitglieder zusammen. Mitglieder der Gilde zeichnet aus, dass sie sich um den Matjes besonders verdient gemacht haben.

Versteigerung eines Fasses für den guten Zweck

Eröffnung der Matjes-Saison, Bremen
Peter Koch-Bodes, Bundesvorsitzender des Fischfachhandels in Deutschland, organisiert seit über 30 Jahren die Matjeseröffnung in Bremen.
Entsprechend der Tradition startet die „Tour de Matjes“ durch die öffentliche Übergabe der ersten Fässer des neuen holländischen Matjes an die Landesvorsitzenden des deutschen Fischfachhandels. Jeder Landesvorsitzende nimmt ein Fass mit, um dann in seiner Region weitere Aktivitäten für den Matjes durchzuführen. Auftakt für die bundesweite Matjessaison, die dem Fachhandel jedes Jahr einen lu­krativen Zusatzumsatz beschert.

Bei der amerikanischen Versteigerung eines Matjes-Fasses schließlich wird Geld für den guten Zweck gesammelt. 2014 kamen dadurch rund 3.500 Euro zusammen, die an die Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger gingen. Während des gesamten Markttreibens gibt es Livemusik und ein Shantychor unterhält die Fischliebhaber. Beworben wird die hauptsächlich ehrenamtlich organisierte Veranstaltung mit Flyern und Plakaten. Schätzungsweise 2000 Menschen kommen jedes Jahr auf den Domshof, um in seinem historischen Ambiente den ersten Matjes der Saison zu probieren und Matjes zu kaufen. Die Bremer Bürger sind immer wieder aufs Neue für den Saisonstart zu begeistern und freuen sich auf den jungen Hering. „Ein Matjes-Fest für das Volk“, meint der Präsident der Bremischen Bürgerschaft Christian Weber. Und besser kann man das Ziel der Veranstaltung und die Erwartungen der Bürger nicht beschreiben. nik



Eröffnung der Matjes-Saison in Bremen




Seafood Star
Bestes Matjes-Event 2015

Eröffnung der Matjes-Saison in Bremen Eröffnung der Matjes-Saison in Bremen
 





ZurückZurück

Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Kontakt | Impressum

© 2017 Fachpresse Verlag Hamburg
Seafood Star
Sponsoren
Alaska Seafood

Anker

Aran

borco höhns

deutschesee

fiedlers-fischmarkt

Friesenkrone

Werner Lauenroth

Norwgian Seafood Council

Royal Greenland

Schich

Selgros

Transgourmet

Vidal