www.fischmagazin.de/willkommen.php?seriennummer=3788


10.06.2015  Österreich: Fisch-Gruber am Naschmarkt muss drei Monate schließen

Österreich: Fisch-Gruber am Naschmarkt muss drei Monate schließen

Muss wegen Sanierungsarbeiten am Wiener Naschmarkt von Juli bis September 2015 schließen: Fisch-Gruber, hier auf einem Foto aus dem Jahre 2004.
Fisch-Gruber, Fischgeschäft am Wiener Naschmarkt mit fast 140-jähriger Tradition, muss diesen Sommer über drei Monate lang schließen. Grund ist die umfassende Sanierung des berühmten Wiener Marktes. "Nach Angaben des Marktamtes wird die Rechte Wienzeilen-Seite, auf der auch Fisch-Gruber ist, voraussichtlich vom 6. Juli 2015 bis 30. September 2015 saniert werden", heißt es auf der Internetseite des Fischgeschäftes. Denn nach über vier Jahren sei die Naschmarkt-Baustelle am oberen Ende des Marktes bei der Sezession angekommen. Bis zu 100 Jahre alte Abflüsse, Stromleitungen und auch Bleirohre müssten ersetzt werden. Auch im Gruber-Onlineshop werde es nur "unseren feinsten Kaviar" geben, "frisch für Sie abgepackt". Ab Herbst sei die Fischhandlung wieder geöffnet.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
22.05.2014 Wien: Neue Fisch-Lokale auf dem Naschmarkt


© 2021 Fachpresse Verlag Hamburg