www.fischmagazin.de/willkommen.php?seriennummer=4147


29.04.2016  Völklingen: Meeresfischzucht verkauft fünf Tonnen im Monat

Völklingen: Meeresfischzucht verkauft fünf Tonnen im Monat

Ausverkauft sei aktuell die in Völklingen gefarmte Gelbschwanzmakrele, sagt Inhaber Peter Zeller. (Abbildung: Fresh Völklingen)
"Völklinger Fischzucht jetzt erfolgreich!" meldete gestern die Bild-Zeitung online. Die im Sommer 2015 von dem Schweizer Peter Zeller (46) gekaufte Meeresfischzucht Völklingen verkauft nach eigenen Angaben aktuell fünf Tonnen Fisch im Monat. "Die Nachfrage nach unserem Kingfish ist so groß - wir sind im Moment ausverkauft", zitiert das Boulevard-Blatt Zeller. Verkauft werde die Gelbschwanzmakrele überwiegend nach Luxemburg, in die Schweiz und an die SB-Warenhauskette Globus. Im kommenden Jahr soll die Verkaufsmenge der Fresh Völklingen GmbH, so der heutige Name des Unternehmens, auf 10 bis 20 Tonnen monatlich steigen. Auf das ganze Jahr gerechnet lägen diese 120 bis 240 Tonnen jedoch noch immer unter der ehemals kommunizierten Kapazität der Fischzucht von rund 500 Tonnen. Im Moment seien drei Becken im Betrieb. "Wir müssen sie nach und nach mit neuer Technik ausrüsten, da die alte Filteranlage verbessert werden muss", begründet der Betreiber die Teilauslastung.

Lesen Sie zur Fischzucht in Völklingen auch im FischMagazin-Archiv:
22.03.2016 Völklingen: Stadtwerke fordern Millionen von ehemaligen Mitarbeitern
27.11.2015 Völklingen: Meeresfischzucht bietet Fische online an
27.08.2015 Völklingen: Werbekampagne soll Absatz in der Schweiz und Luxemburg fördern


© 2021 Fachpresse Verlag Hamburg