www.fischmagazin.de/willkommen.php?seriennummer=5351


05.02.2019  Dänemark: AquaPri erhält ASC-Zertifizierung für Meeresfischzucht

Dänemark: AquaPri erhält ASC-Zertifizierung für Meeresfischzucht

Der dänische Fischproduzent AquaPri hat für seine Meerforellenzucht Grønsund Havbrug eine Zertifizierung des Aquaculture Stewardship Councils (ASC) erhalten. (Fotos: AquaPri)
Der dänische Fischproduzent AquaPri hat für seine Meerforellenzucht Grønsund Havbrug eine Zertifizierung des Aquaculture Stewardship Councils (ASC) erhalten, teilt das Unternehmen mit. Grønsund Havbrug liegt nördlich der dänischen Ostsee-Insel Falster. Damit seien 30 Prozent der Forellenproduktion von AquaPri dokumentiert nachhaltig. "Dies ist ein Meilenstein in der Dokumentation ökologisch und sozial verantwortlicher Aquakultur-Produktion", erklärt Henning Priess, der das über 100 Jahre alte Familienunternehmen gemeinsam mit seinem Cousin Morten Priess in vierter Generation leitet. "Gleichzeitig schließen wir uns 2019 einem vom Industriens Fond finanzierten SDG-Accelerator-Projekt mit den Vereinten Nationen zur Umsetzung der 17 globalen Ziele (SDG) an, wodurch unsere Fischzucht noch nachhaltiger wird", kündigt Henning Priess an. AquaPri produziert jährlich 5.800 t Forellen, davon 2.600 t in der Teichwirtschaft und 3.200 t in mariner Aquakultur. Außerdem werden 500 t Forellenkaviar gewonnen und 500 t Zander gezüchtet. Insgesamt verfügt AquaPri über 16 teichwirtschaftliche Betriebe in Jütland, sechs Meeresanlagen in den Gewässern um Südseeland und eine ebenfalls ASC-zertifizierte Fischschlachterei im südjütländischen Årøsund.

Lesen Sie zu AquaPri auch im FischMagazin-Archiv:
19.12.2018 Dänemark: AquaPri blickt auf ein durchwachsenes Jahr 2018
02.09.2014 Dänemark: Rogenproduzent AquaPri spürt Russland-Ukraine-Krise
26.09.2011 Dänemark: Frederiksvaerk Aaleexport wird zu AquaPri A/S




© 2021 Fachpresse Verlag Hamburg