www.fischmagazin.de/willkommen.php?seriennummer=6016


14.07.2020  Lindau: Playmobil-Eisenbahn übergibt den Fisch

Lindau: Playmobil-Eisenbahn übergibt den Fisch

Viel Aufmerksamkeit erhält der Fischhändler Bernd Feldhofen in Lindau/Bodensee für seinen Umgang mit den Corona-Hygieneregeln: ein Spielzeugzug übergibt die Ware an den Kunden. (Foto: Screenshot SWR Aktuell)
Viel Aufmerksamkeit erhält der Fischhändler Bernd Feldhofen in Lindau/Bodensee für seinen Umgang mit den Corona-Hygieneregeln. In seinem Abholmarkt Heinzelmann Krustentiere Fische überbringt ein Spielzeugzug die Ware an den in vorgeschriebenem Abstand vor der Theke stehenden Kunden. "Plexiglas kann ja jeder", dachte sich Feldhofen und holte die Playmobil-Eisenbahn seiner Kinder vom Dachboden, meldet der Südwestdeutsche Rundfunk (SWR) in einem kurzen Filmbeitrag. Der Laden sei seitdem ein Hotspot für Schnappschussjäger geworden. "Im Regelfall habe ich vier bis fünf Fotos und meistens auch ein Video am Tag, wo die Eisenbahn dann tatsächlich auch gefilmt wird", summiert der Fischhändler die Reaktionen der amüsiert-begeisterten Kunden. "Er sorgt für Aufsehen und für Abstand", kommentiert SWR Aktuell den Spaß mit Werbeeffekt. Den SWR-Beitrag finden Sie hier.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
27.08.2019 Rostock: "Beißzeit" - hochwertige Fischbrötchen vom Fahrrad


© 2020 Fachpresse Verlag Hamburg