www.fischmagazin.de/willkommen.php?seriennummer=6146


22.10.2020  Hamburg: Wiedereröffnung des Fischmarktes verschoben

Der sonntägliche Hamburger Fischmarkt wird nicht, wie ursprünglich geplant, bereits am kommenden Sonntag, den 25. Oktober, wieder eröffnen, meldet das Hamburger Abendblatt. Nach langen Verhandlungen hatten sich der Bezirk Altona und die Händler auf ein Konzept mit strengen Hygienebedingungen, angepassten Öffnungszeiten und einer Begrenzung auf 500 Besucher geeinigt. Doch der Zuschlag für den ausgeschriebenen Sicherheitsdienst werde erst in den kommenden Tagen erfolgen, teilte der Bezirk mit. Voraussichtlich wird der beliebte Markt im November wieder starten. Statt der üblichen 120 Marktbeschicker dürfen aber nur 60 ihre Waren zum Verkauf anbieten. "Die Händler werden dann auch gewechselt, so dass es nicht immer die gleichen sind," kündigte Bezirksamtssprecher Mike Schlink an. Außerdem werde der Fischmarkt auf der sogenannten Containerfläche östlich des Eingangs zum sowjetischen U-Boot stattfinden, und zwar auf einer auf 30 mal 250 Meter verkleinerten Fläche.

Lesen Sie zum Hamburger Fischmarkt auch im FischMagazin-Archiv:
02.09.2020 Hamburger Fischmarkt: Online-Anmeldung, 500 Besucher erlaubt
17.07.2020 Hamburg: Sonntäglicher Fischmarkt weiterhin untersagt
02.07.2020 Hamburg: Sonntäglicher Fischmarkt könnte wieder öffnen


© 2020 Fachpresse Verlag Hamburg