fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

16.04.2019  "Weltfischenbrötchentag": Erstmals beteiligen sich weitere Bundesländer

"Weltfischenbrötchentag": Erstmals beteiligen sich weitere Bundesländer

Nicht nur die Ostsee-Region Schleswig-Holsteins feiert am 4. Mai 2019 wieder den "Weltfischbrötchentag". Foto: Räucherlachs-Baguette Wasabi, eine Empfehlung aus dem Fischbrötchen-Folder von Transgourmet Seafood. (Foto: Transgourmet)
Die Ostsee-Region Schleswig-Holsteins feiert am 4. Mai 2019 im neunten Jahr in Folge den "Weltfischbrötchentag". Zu diesem Anlass hat die norddeutsche Poetry-Slammerin Mona Harry auf Initiative des Ostsee-Holstein-Tourismus ein passendes Gedicht ersonnen, das sie an jenem Tag im Ostseeort Grömitz persönlich präsentieren wird. Insgesamt beteiligen sich 18 Orte an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste mit weiteren eigenen Veranstaltungen. Die Programme reichen von einer Fischbrötchen-Olympiade und einer digitalen Schnitzeljagd zum Thema bis zum Fischbrötchen-Picknickkorb und verschiedenen Kreationen der Delikatesse. Erstmals, so die Veranstalter, beteiligen sich auch andere Bundesländer mit eigenen Ideen am Weltfischbrötchentag, und zwar der Spielbudenplatz in Hamburg sowie die Stadt Bremerhaven. Das komplette schleswig-holsteinische Programm ebenso wie die "Ode an das Fischbrötchen" von Mona Harry sind online zu finden unter www.weltfischbrötchentag.de.

Lesen Sie zu vergangenen Weltfischbrötchentagen auch im FischMagazin-Archiv:
04.05.2018 Weltfischbrötchentag 2018: Premiere einer "Fischbrötchenpizza"
02.05.2017 Weltfischbrötchentag: "Ein Leben ohne Fischbrötchen ist möglich, aber sinnlos"
29.04.2015 Greifswald: Merkel snackt "Pflaumenaugust" bei "Fisch 13"

697 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2020 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten