fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

30.05.2019  Norwegen: Algenblüte drückt die Lachspreise

Die Algenblüte in Nordnorwegen lässt die Preise für Norwegerlachs sinken, meldet IntraFish. Der Hintergrund: aus Angst vor weiteren Verlusten durch die Algenpest, die bislang zum Tod von etwa 13.000 t Lachs geführt hat, fischen einige Farmer im Norden ihre Gehege vorfristig ab. Alleine in der vergangenen Woche soll der Lachspreis um 8,17 % gefallen sein, und zwar nach jüngsten Nasdaq-Zahlen auf im Schnitt 57,75 NOK/kg (= 5,90 Euro/kg). Verglichen mit derselben Periode des Vormonats sind die Preise sogar um 14% niedriger. Das gelte für die gefragtesten Sortierungen. Die Preise für Lachse von 4 bis 5 kg, die einen Marktanteil von 29,43% haben, fielen um 4,35 NOK (= 0,45 Euro/kg). Die Gewichtsklasse 3 bis 4 kg (Marktanteil: 26,42%) notierte um 4,20 NOK (= 0,43 Euro) preiswerter je Kilogramm und kostete im Schnitt 55,46 NOK/kg (= 5,70 Euro/kg). Lachse von 5 bis 6 kg Gewicht fielen um 5,28 NOK/kg (= 0,54 Euro/kg) auf 61,69 NOK/kg (= 6,30 Euro/kg).

Lesen hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
23.05.2019 Norwegen: Lachszucht verliert durch Algenblüte bislang über 100 Mio. Euro
16.05.2019 Atlantic Sapphire: 220.000 t Lachs aus landgestützter Zucht bis 2031
17.04.2019 Forschung: Deutsche Wissenschaftler helfen Lachs-Genom zu entschlüsseln

1175 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2020 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten