fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

18.06.2020  USA: 40 Monate Gefängnis für früheren Bumble Bee-Geschäftsführer

Der ehemalige CEO des US-amerikanischen Thunkonserven-Produzenten Bumble Bee, Christopher Lischewski, ist zu einer Gefängnisstrafe von fast dreieinhalb Jahren verurteilt worden, meldet IntraFish. Ein US-Bezirksgericht in Nord-Kalifornien hatte Lischewski als Kopf eines umfangreichen Systems von Preisabsprachen zwischen den Thun-Produzenten Bumble Bee, Starkist und Chicken of the Sea identifiziert. Außerdem müsse er eine Geldstrafe in Höhe von umgerechnet fast 89.000 Euro zahlen. Die Staatsanwaltschaft hatte sogar eine Haftstrafe von 8 bis 10 Jahren und eine Geldbuße von 1 Mio. USD (= 928.000 Euro)gefordert. Die von 2004 bis Sommer 2015 gelaufenen Absprachen hatten Millionenschäden verursacht.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
13.01.2020 Kanada: Sammelklage gegen Lachsfarmer wegen Preisabsprachen
20.02.2019 Kriminalität: EU-Kommission ermittelt gegen mögliches Lachs-Kartell
09.09.2016 Niederlande: Heiploeg-Berufung gegen 27 Mio.-Euro-Strafe verworfen

222 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2020 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten