fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

11.08.2020  Mecklenburg: Müritzfischer übernehmen Meyls Fischhaus und Kutter

Die Müritzfischer treten quasi die Nachfolge von Fischhändler Gerald Meyl in Röbel an, meldet der Nordkurier. Meyl war im März diesen Jahres im Alter von 59 Jahren bei einem Unglück ums Leben gekommen. Sein Fischkahn in der kleinen Hafenstadt Röbel im Südwesten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte ist dort ein wichtiger touristischer Anlaufpunkt. Zur offiziellen Wiedereröffnung Anfang Juli servierte Müritzfischer Steffen Steinbeck (57) Fischbrötchen. Das vierköpfige Team wird auf dem blau-weißen Fischkutter eine große Auswahl Fisch anbieten, die die Müritzfischer auf 28.000 Hektar Seenfläche fangen. Standortleiter Sascha Müller wünscht sich in der Saison 150 Gäste am Tag, damit sich der Betrieb rechnet. Darüberhinaus soll in Röbel in den Räumen des einstigen Fischhauses Meyl ein Fischkaufhaus entstehen, wie es die Müritzfischer bereits 18 km weiter nördlich in Eldenburg betreiben. Das Verkaufsangebot in Röbel solle halbjährlich zwischen dem Kutter und dem Fischkaufhaus wechseln, das dann von Oktober bis März geöffnet wäre. Dort soll auch ein Teil dessen produziert werden, was aktuell in Eldenburg hergestellt wird - wie Bratfisch, Fischsuppe und Fisch in Aspik, kündigte Sascha Müller an.

Lesen Sie zu den Müritzfischern auch im FischMagazin-Archiv:
13.01.2020 Fernsehtipp: Onlinehandel mit Karpfen, Zander und Co.
27.08.2019 Rostock: "Beißzeit" - hochwertige Fischbrötchen vom Fahrrad
24.12.2012 Mecklenburg-Vorpommern: 60 Jahre Müritzfischer



319 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2020 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten