fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

23.08.2020  Thai Union setzt massiv auf alternative Proteinquellen

Alternative Eiweißquellen sind eine stärker werdende Säule in der Nachhaltigkeitsstrategie der Thai Union Group, eines der größten Seafood-Unternehmen weltweit. Dabei greift Thai Union diesen Trend sowohl als einer der weltweit größten Shrimp-Züchter auf wie auch bei neuen Endverbraucherprodukten, schreibt IntraFish.

Eines ihrer ambitioniertesten Ziele sei der völlige Verzicht auf wildgefangene, nicht-zertifizierte Inhaltsstoffe in ihrem Shrimpfutter, wobei einige Projekte völlig auf Wildfang-Rohware verzichten wollen, sagt Roxanne Nanninga, Direktorin Nachhaltigkeit bei der Thai Union North America. Nachdem sich die Thai Union vor einigen Jahren Vorwürfen ausgesetzt sah, in ihrer Lieferkette Produkte zu haben, die mit sklavereiähnlicher Zwangsarbeit in der thailändischen Fischwirtschaft in Verbindung gebracht wurden, hat das Unternehmen seine Einkaufsstandards in der Lieferkette vom Futter bis zur Verarbeitung erheblich überarbeitet. In kleinerem Umfang wird mit Calysta kooperiert: 2018 stellte Thai Union auf der SEG in Brüssel Garnelen vor, die mit Calystas FeedKind-Zutaten gefüttert worden waren. Vor zwei Jahren liefen Shrimpfutterversuche in Partnerschaft mit dem Algen-Produzenten Cellana.Thai Union hat die eigene Futterabteilung als Wachstumsbereich definiert und hat insofern seine Beteiligung am indischen Futterproduzenten Avanti Feeds ebenso erhöht wie Investitionen in die Thai Union Feedmill.

Um auch Konsumgüter aus alternativen Proteinen zu entwickeln, wurden 25,5 Mio. Euro in das israelische Start-up Flying Spark investiert, das Fruchtfliegenlarven als alternative Proteinquelle nutzt. Für seine neuen Aktivitäten hat die Thai Union eine gut gefüllte Kasse. Im Geschäftsbericht für das 2. Quartal 2020 meldete die Gruppe einen Rekordgewinn in Höhe von 65,6 Mio. Euro - ein Plus von 50,7 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In Deutschland gehört der Fischkonservenhersteller Rügen Fisch zur Thai Union.

Lesen Sie zur Thai Union Group auch im FischMagazin-Archiv:
03.06.2019 Rostock: Feuer vernichtet Thai Union-Fischölfabrik
12.07.2017 Thai Union will nachhaltiger und sozialer fischen
28.01.2016 Rügen Fisch: Kartellamt genehmigt Übernahme durch Thai Union


352 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2020 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten