fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

15.09.2020  Färöer Inseln: Bakkafrost will 100 % ASC bis Ende 2020

Färöer Inseln: Bakkafrost will 100 % ASC bis Ende 2020

Der färingische Lachszüchter Bakkafrost will bis Ende diesen Jahres für alle seine Lachszuchten ein Zertifikat des Aquaculture Stewardship Councils (ASC) besitzen. Symbolbild: Fischfarmen auf den Färöer Inseln, 2009. (Foto: Stanislaw Soluch/Wikicommons)
Der färingische Lachszüchter Bakkafrost will bis Ende diesen Jahres für alle seine Lachszuchten ein Zertifikat des Aquaculture Stewardship Councils (ASC) besitzen, meldet das chilenische Portal Aqua. Aktuell seien 17 aktive Bakkafrost-Standorte ASC-zertifiziert und für zwei weitere Farmen fehle das Nachhaltigkeitslabel. Zuletzt hatten die Farmzentren "A63 Árnafjør∂ur" und "A15 Tvøroyri" das ASC-Siegel erhalten. Auch die gesamte Wertschöpfungskette des Lachsproduzenten arbeite nach dem ASC-Standard - von der Futtermittelherstellung über die Smolt-Produktion bis zu den Verarbeitungsbetrieben. Während in der Regel ASC-Vertreter aus Großbritannien auf die Färöer Inseln reisten, um ASC-Audits durchzuführen, seien die Audits zuletzt aufgrund der Corona-Pandemie aus der Ferne erfolgt. "Das war eine Herausforderung, hat sich aber dennoch als gut funktionierend erwiesen", kommentierte Anna Johansen, Leiter der Qualitätssicherung bei Bakkafrost, das neue Prozedere.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
04.09.2020 "FischGewiss": Gemeinsame ASC-/MSC-Aktionswoche im Oktober
19.08.2020 Zehn Jahre ASC: Erst 5 Prozent der Weltaquakultur zertifiziert
20.05.2020 Schottland: Bakkafrost investiert 188 Mio. Euro

317 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2020 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten