fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

09.11.2020  Norwegen: Lachspreise erreichen bisherigen Jahrestiefstand

Die Preise für Norwegerlachs lagen am Freitag vergangener Woche weitere 1 bis 2 NOK/kg (0,09 - 0,18 Euro/kg) niedriger als eine Woche zuvor und erreichten damit den diesjährigen Tiefstand, meldet IntraFish. Fisch, der diese Woche geliefert werden soll, kostete am Freitag demzufolge 39 bis 41 NOK/kg (3,58 - 3,77 Euro/kg) in der Sortierung 3-4 kg, 40 bis 41 NOK/kg (3,67 - 3,77 Euro/kg) für Fische von 4-5 kg und von 5-6 kg sowie 39 bis 42 NOK (3,58 - 3,86 Euro/kg) für Lachse größer 6 kg. Der Grund: aufgrund der Schließungen in der Gastronomie würden Kunden in mehreren EU-Ländern weniger Menge abnehmen. Gleichzeitig gebe es viele große Lachse am Markt. Andreas Maak, Geschäftsführer der Mowi-Tochter Laschinger Seafood, bestätigte gegenüber FischMagazin: "Der gesamte Food Service ist down. Der Markt ist sehr verhalten, nur kleine Fische sind knapp."

Lesen hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
05.11.2020 Norwegen: Seafood-Exporte auf Rekordniveau
02.11.2020 Norwegen: Lachspreis stabil auf niedrigem Niveau
19.05.2020 Norwegen: Lachspreise steigen sprunghaft auf fast 7,- Euro/kg

224 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2020 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten