fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

22.02.2021  Schweiz: Bayshore verkauft TK-Lagerbestände "über die Rampe"

Der schweizerische Fischgroßhandel Bayshore verkauft in diesen Wochen rund 120 Tonnen Tiefkühlfisch, der ursprünglich an die Gastronomie hätte abgesetzt werden sollen, im "Rampenverkauf", teilt das Baseler Familienunternehmen mit. "So haben wir diesen Samstag in Dietikon ca. 1,5 Tonnen an viele interessierte Fischfreunde und Lebensmittelretter weitergeben können", schreibt Mitinhaberin Andrea Herrlich in einer Aussendung. Ziel sei, "die vielen auf Eis gelegten Gastro-Fische rechtzeitig auf den unterschiedlichsten Wegen in den Markt zu bringen." Am kommenden Sonnabend, den 27. Februar, bietet Bayshore eine Auswahl seiner Fische in Dietikon gemeinsam mit der Divina Food AG an, führender Importeur italienischer Nahrungsmittel für die Gastronomie und Industrie in der Schweiz. Denn auch deren italienische Spezialitäten, Biere und Weine sowie weitere Restposten finden aufgrund der Corona-Pandemie derzeit keinen gewohnten Absatz in der Gastronomie. Vom 24. bis 26. Februar und am 3. und 5. März verkaufen die Baseler mit ihrem "SOS-Fisch-Rettigs-Wägeli" an der Rampe des Kultur- und Sportzentrums (Kuspo) Münchenstein ihr Egli-Filet "McLake Deluxe" im Gastrogebinde 5 x 1kg für 100,- CHF statt reguläre 290,- CHF.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
18.01.2021 Gastronomie: 38 Prozent Umsatzverlust im Jahr 2020
14.10.2015 Kanada: Eriesee-Fischerei auf Flussbarsch und Zander erhält MSC-Zertifikat
20.01.2011 Schweiz: Bayshore setzt auf eigenes Nachhaltigskeitslabel


432 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2021 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten