fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

24.02.2021  Brexit-Folgen: Britische Muschelexporteure kämpfen ums Überleben

Seit dem 1. Januar 2021 dürfen offiziell aus Großbritannien keine Muscheln aus Gewässern der Güteklasse B und schlechter in die EU exportiert werden, ohne vorher gereinigt worden zu sein. Das Problem: die britischen Muschelzüchter und -fischer exportieren in toto 60 bis 80% ihrer Produktion, vor allem nach Europa. Offshore Shellfish, mit einer Produktion von 3.000 t Miesmuscheln aus Leinenkultur die größte Muschelfarm im United Kingdom, verkauft sogar gut 90% in die EU. Im Januar hatten die Betreiber Nicki und John Holmyard noch die Hoffnung, legislative Schlupflöcher zu finden, etwa als Aquakulturbetrieb nicht unter die EU-Vorschrift zu fallen. Auch die britische Gesundheitsbehörde Defra hatte die Muschelbranche in dem Glauben gelassen, der Export zu ihren Reinigungsbetrieben in den Niederlanden wäre zulässig - ein Irrtum.

Derzeit prüfen die Holmyards, über die in den EU-Staaten unterschiedliche Definition darüber, was Wasser der Güteklasse B sei, eine Lösung zu finden. Eine weitere Option: die Forderung, alles beim Alten zu belassen, denn schließlich hatte die Gemeinschaft die Schalentiere aus britischen Gewässern der Klasse B bis zum 31. Dezember 2020 anstandslos akzeptiert. Auch James Wilson von Bangor Mussel Producers in Wales kann aktuell nur dafür sorgen, dass seine Muscheln Nahrung haben und vor Prädatoren geschützt sind - er exportierte bislang mehr als 95% seiner Erzeugung nach Europa. Die Holmyards, die 15 Jahre in die Entwicklung ihrer Offshore Shellfish-Farmen vor der Küste von Devon investiert haben, in Konzept, Technologie, in den Kampf um Zulassungen und den Aufbau von Märkten, geben sich kämpferisch: "Wenn wir untergehen müssen, dann nicht ohne gekämpft zu haben!"

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
03.02.2021 Großbritannien darf nur noch gereinigte Muscheln exportieren
11.01.2021 Brexit (I): "Behandelt wie Versuchskaninchen"
07.09.2010 England: Startschuss für "Europas größte Muschelfarm"

293 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2021 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten