fischmagazin.de online
fischmagazin.de online
 
button

News aus der Fischbranche

01.06.2021  Indien: Shrimpzüchter erleiden Millionenverluste durch Wirbelsturm

Ein Wirbelsturm hat in den Shrimpfarmen an der Ostküste Indiens Schäden in Höhe von geschätzt mehr als 115,5 Mio. Euro verursacht, meldet IntraFish. Der Zyklon Yaas verursachte am vergangenen Mittwoch eine Flutwelle von bis zu 5 Metern Höhe, die in den Provinzen Odisha und Bengalen zwischen 2.000 und 5.000 Hektar Garnelenzuchten überflutete, 25 bis 30 % der Ernte vernichtete und Schäden an der Infrastruktur anrichtete. Alleine Westbengalen, wichtige Produktionsregion nach Andhra Pradesh, sollte in diesem Jahr 100.000 t produzieren. Da vor allem kleinere Sortierungen verloren gingen, steigen die Preise für 41/50er-Shrimps auf rund 6,70 USD - gut für jene Farmer, die keine Verluste erlitten haben.

Lesen Sie zu Indien auch im FischMagazin-Archiv:
14.10.2020 Indien: Shrimpzüchter im harten Wettbewerb
02.08.2019 Indien: Shrimp-Produktion könnte 2019 um mehr als 20 Prozent fallen
26.03.2019 Indien: "Shrimp-Produktion steigt bis 2022 auf 1,15 Mio. Tonnen"

199 Views


ZurückZurück
Home | Fisch-Adressen | Messen | Schnellwarnungen | Stellenmarkt | Seafood Star | Fischmagazin | Fachbücher | Impressum | Datenschutz

© 2021 SN-Verlag Hamburg
FischMagazin
Abonnieren
Probeheft
Mediadaten