23.09.2013

Fünf neue Mitarbeiter beim ASC

Der Aquaculture Stewardship Council (ASC) hat fünf neue Mitarbeiter eingestellt. Ab Oktober wird sich Esther Luiten als European Manager Commercial Marketing darum kümmern, interessierte Wirtschaftsunternehmen in das ASC-Programm aufzunehmen. Diese Integration sei entscheidend, um das Programm zu etablieren sowie Nachfrage und Angebot in den verschiedenen europäischen Märkten zusammenzubringen. Esther Luiten besitzt mehr als zehn Jahre Berufserfahrung im Seafood-Sektor. So war sie unter anderem stellvertretende Direktorin der North Sea Foundation und gehörte dem Stakeholder Council des Marine Stewardship Councils (MSC) an. Zuletzt verantwortete sie für The Sustainable Trade Initiative (IDH) das Aquakultur-Programm. Auf dem Fischwirtschaftsgipfel 2011 hatte Esther Luiten schon für den ASC an einer Podiumsdiskussion teilgenommen.

Ebenfalls neu beim ASC ist Marrit Rooda, die als Koordinatorin für Standards und Zertifizierung fungiert. Dabei wird sie einen Schwerpunkt auf die Implementierung der ISEAL-Codes of Best Practice und der ASC-Standards setzen. Zur weiteren Unterstützung des ASC-Teams wurde außerdem neu eingestellt Daan van der Blom, der jüngst an der Universität Linkoping einen MSc für Nachhaltige Entwicklung erworben hat. Stefan Vasilev studierte Internationale Beziehungen und schließt gegenwärtig ein Studium zu Internationalen Entwicklungsstudien an der Universität Wageningen ab. Marc Torras hat als Journalist für verschiedene Medien-Unternehmen gearbeitet. An der Autonomen Universität Barcelona hat er seinen Master zur Kommunikation sozialer und bewaffneter internationaler Konflikte gemacht.

Lesen Sie zum Aquaculture Stewardship Council (ASC) auch im FischMagazin-Archiv:
30.08.2013   Norwegen: Erster Lachszüchter startet ASC-Audit
29.08.2013   Niederlande: Sodexo ist erster Contract-Caterer mit ASC-Zertifikat
14.08.2013   Nachhaltigkeit: Zusammenschluss der 15 weltweit größten Lachs-Produzenten
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag