23.09.2014

Hamburg-Altona: "350 Jahre Kampf um den Fisch"

Hamburg-Altona wird in diesem Jahr 350 Jahre alt. Und da Altona seit Jahrhunderten eng mit der Fischwirtschaft verknüpft ist, spiegeln die diesjährigen Feierlichkeiten wiederholt die Branche. Die Parade von Traditionsschiffen Ende August startete vor der Fischauktionshalle, angeführt von dem 125 Jahre alten Fischkutter "Landrath Küster", dem ältesten noch fahrenden Finkenwerder Hochseekutter. Noch bis zum 11. Oktober präsentiert das Altonaer Museum eine Auswahl historischer und zeitgenössischer Fotografien, die die Stadtentwicklung aus verschiedenen Perspektiven zeigen. Im Mittelpunkt der Aufnahmen stehe das Geschehen am Fischmarkt, teilt das Museum mit (siehe Foto). Das Altonaer Stadtarchiv, Mitorganisator des Stadtjubiläums, kündigt ein in Kürze erscheinendes Buch an - Titel: "1664-2014 - Altona. 350 Jahre Kampf um den Fisch".

Lesen Sie zu Hamburg-Altona auch im FischMagazin-Archiv:
29.10.2013   Hamburg: Trockenlager des FMH-Tiefkühlservices abgedeckt
29.07.2013   Fischmarkt Hamburg-Altona: Neuer Geschäftsführer
19.11.2012   Lebensmittelüberwachung: Wiederholt Beanstandungen auf Märkten
Der Fischmagazin-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
Stichworte

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[18.08.2022] Fischmarkt Hamburg: Abriss des alten Tiefkühlhauses – kein Neubau
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag