23.09.2022

Revo Foods stellt Gravlax, Lachs- und Thunfischaufstrich vor

Firmeninfos
Das österreichische Food-Tech-Startup Revo Foods bringt seine neuesten Innovationen im veganen Fischbereich bei der Rewe-Tochter Billa Plus – so heißen seit April 2021 die früheren Merkur-Filialen – in den Handel: Lachsaufstrich, Gravlax und Thunfischaufstrich. Revo Foods sei das erste Unternehmen weltweit, das pflanzenbasierten Gravlachs und Lachsaufstrich herausbringe, sagt Robin Simsa, CEO von Revo Foods. Bereits im November 2021 hatte das Wiener Unternehmen den veganen "Revo Salmon" in den Handel gebracht und bietet nun mit insgesamt vier Produkten ein breites Sortiment im Bereich Fisch-Alternativen an. Seit Mitte September soll Revo eine nationale Listung bei Rewe Deutschland besitzen, womit die Revo-Produkte im gesamten deutschen Bundesgebiet erhältlich sind. Der erste Thunfisch-Aufstrich basiert auf der innovativen "Fiber Dispension Technology". Dabei werden pflanzliche Proteine in Einzelsträngen zusammengefügt und erzeugen dadurch ein Mundgefühl, das nahezu identisch wie bei konventionellem Thunfisch sein soll. Die von Revo Foods entwickelte Technologie soll in Zukunft für weitere ultra-realistische Fisch-Alternativen eingesetzt werden. Nach Angaben von Simsa werden Revo-Produkte bereits an über 2.500 Standorten in ganz Europa verkauft.
Revo Foods stellt Gravlax, Lachs- und Thunfischaufstrich vor
Foto/Grafik: Revo Foods
Revo Foods, bekannt durch seinen veganen "Revo Salmon" aus dem 3D-Drucker, ist mit drei weiteren Fischalternativen im Handel: Lachsaufstrich, Gravlax und Thunfischaufstrich.
Revo Foods stellt Gravlax, Lachs- und Thunfischaufstrich vor
Foto/Grafik: Revo Foods
Revo Foods sei das erste Unternehmen weltweit, das pflanzenbasierten Gravlachs (Foto) ...
Revo Foods stellt Gravlax, Lachs- und Thunfischaufstrich vor
Foto/Grafik: Revo Foods
... und Lachsaufstrich (Foto) herausbringe, sagt Robin Simsa, CEO von Revo Foods
Revo Foods stellt Gravlax, Lachs- und Thunfischaufstrich vor
Foto/Grafik: Revo Foods
Der erste Thunfisch-Aufstrich basiert auf der innovativen "Fiber Dispension Technology". Dabei werden pflanzliche Proteine in Einzelsträngen zusammengefügt und erzeugen dadurch ein Mundgefühl "wie bei konventionellem Thunfisch".
Der Fischmagazin-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[16.04.2024] Weltfischbrötchentag 2024: Pulled Lachs, Spargel und Maracuja-Chili-Mayonnaise
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag