24.01.2023

Portugal: Drei neue Schiffe für die EU-Fischereikontrolle

Die Europäische Fischereiaufsichtsbehörde (EFCA) hat heute drei neue Patrouillenboote vorgestellt, die die Fischereiaufsicht in europäischen und internationalen Gewässern stärken sollen, meldet Fish Information & Services (FIS). Die drei Schiffe namens "Ocean Guardian", "Ocean Protector" und "Ocean Sentinel" werden die Flagge von Portugal tragen, sollen aber sämtliche EU-Mitgliedsstaaten in allen EU-Gewässern unterstützen sowie die North Atlantic Fisheries Organisation (NAFO), die North East Atlantic Fisheries Commission(NEAFC) und im Mittelmeer die General Fisheries Commission for the Mediterranean (GFCM).
Portugal: Drei neue Schiffe für die EU-Fischereikontrolle
Foto/Grafik: EFCA
Die Europäische Fischereiaufsichtsbehörde (EFCA) hat heute drei neue Patrouillenboote vorgestellt.
Der Fischmagazin-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[01.02.2023] Endori und Transgourmet starten Kooperation
[30.01.2023] Norwegen: Lachssteuer vielleicht nur bei 15 %
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag