25.03.2015

Vietnam: Exporteure leiden unter schwachem Euro-Kurs

Vietnamesische Seafood-Exporteure haben sich besorgt über den schwachen Euro-Kurs geäußert, teilt die Vietnamesische Vereinigung der Seafood-Exporteure und -Produzenten (VASEP) mit. Viele Produzenten hätten Probleme, neue Kontrakte für den Export in die Europäische Union abzuschließen, schreibt Fish Information & Services (FIS). Importeure würden nur noch unterschreiben, wenn die Ware mit Rabatt verkauft würde, teilt ein Pangasius-Exporteur in Tien Giang mit. Entsprechend zahle der EU-Markt derzeit mit 2,60 USD/kg (2,38 Euro/kg) den niedrigsten Pangasius-Exportpreis. Angesichts hoher Rohwarenpreise würde ein Sinken um weitere 0,10 bis 0,12 USD/kg für die Exporteure Verlust bedeuten.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
11.03.2015   Pangasius: Importe nach Deutschland weiterhin rückläufig
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag