12.04.2016

Greenland Seafood gibt Übernahme von Gelmer SAS bekannt

Die Greenland Seafood Wilhelmshaven GmbH, einer der führenden deutschen Seafood-Produzenten, hat heute die Übernahme aller Anteile der Gelmer SAS bestätigt. Gelmer hat seinen Sitz in Boulogne-sur-Mer in Frankreich und produziert eine Vielfalt an Seafood Produkten in Panaden, in Backteig oder als Naturvarianten und verfügt über ein flächendeckendes Distributionsnetzwerk in ganz Frankreich, Großbritannien und anderen europäischen Ländern. “Wir sind begeistert von den vielen Möglichkeiten, die diese Übernahme erschließen wird, um unsere Produktion und unsere Kundenverteilung auszuweiten“, sagen Allan Jensen und Patrick Barinet, die beiden Geschäftsführer von Greenland Seafood. “Gelmer ist der ideale Partner für Greenland Seafood und wir werden viele Synergien aus dem Zusammenschluss realisieren können. Wir werden die Produktion bestimmter Artikel von Wilhelmshaven zu Gelmer verlagern, was in Wilhelmshaven Produktionskapazitäten freisetzen und bei Gelmer die Anlagenauslastung optimieren wird. Wir planen, das dortige Produktionsvolumen innerhalb von zwei Jahren zu verdoppeln“.

“Das kombinierte Know-how, die Produktrange und die Forschungs- und Entwicklungsfähigkeiten werden die Position der Gruppe als bevorzugter Handelsmarkenlieferant für Einzelhandelsketten und Foodservice-Unternehmen innerhalb und außerhalb Europas zementieren,“ ergänzt Patrick Barinet. Die Übernahme von Gelmer bedeutet einen Anstieg von Greenland Seafoods Gesamtproduktionsvolumen um circa 20%. Der Abschluss der Übernahme hat heute stattgefunden.
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag