23.05.2019

Reinfeld: Neuer Teichpächter in der Karpfenstadt

Tim Schubert (27) ist seit dem 1. Mai neuer Teichpächter in der holsteinischen Karpfenstadt Reinfeld, melden die Lübecker Nachrichten online. Schubert, der aus dem hessischen Fulda stammt, hatte nach dem Abitur 2011 eine Ausbildung zum Fischwirt absolviert. Gemeinsam mit seiner Freundin Elena Krieg hat der Fischwirtschaftsmeister jetzt die Karpfenteichwirtschaft von seinem Vorgänger Alfred Wenskus (66) übernommen, der die Bewirtschaftung nach zwölf Jahren aus Altersgründen aufgegeben hat. Während Tim Schubert sich um die Teiche mit Produktion kümmern wird, will Elena Krieg den Hofladen am Karpfenplatz in Reinfeld führen. Dieser wurde nach einer Renovierung am vergangenen Sonnabend neu eröffnet. Die neuen Pächter wollen das Sortiment der Familie Wenskus - darunter Karpfenfilet, Karpfenbratwurst und Karpfenchips - übernehmen, das Programm jedoch ausweiten. So soll es neben Räucherfisch schnelle Gerichte aus der Fischküche und Fischbrötchen geben, für die Sommersaison seien Spezialitäten für den Grill geplant - Grillforelle, marinierter Fisch, Störfleisch und Garnelenspieße - und für Festlichkeiten Canapés und weitere Leckereien. Die Teiche sollen durch weitere Speisefische wie Schleie, Hecht, Zander, Stör und Wels aufgewertet werden. Reinfelds Bürgervorsteher Gerd Herrmann wünscht sich im Übrigen ein Hinweisschild an der Autobahn "Reinfeld Karpfenstadt" und möchte den Karpfenplatz durch einen informativen Wanderweg um die Hälterteiche erlebbar machen.

Lesen Sie hierzu auch im FischMagazin-Archiv:
27.11.2018   Karpfenernte fällt gemischt aus
10.08.2018   Fischsterben von Hamburg bis zum Bodensee
29.05.2018   Aquakulturerzeugung im Jahre 2017 um 11,7% gestiegen
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt

Verlag