08.02.2022

Bremerhaven: Peter Mirow mit 82 Jahren gestorben

Firmeninfos
Peter Mirow ist am 1. Februar im Alter von 82 Jahren verstorben, meldet die Nordsee-Zeitung (NZ). Der Fischkenner und Koch aus Leidenschaft war von 1977 bis 2002 Küchenleiter in der damaligen Lehrküche des Werbedienstes im Fischereihafen Bremerhaven, dem heutigen Seefischkochstudio. Mit seinen Kochshows begeisterte er über 25 Jahre interessierte Laien und führte außerdem Köche und Küchenmeister in die Fischküche ein. Mirow kochte auf der Grünen Woche in Berlin ebenso wie für die Bremer Hafenvertretung in Wien, vertrat das Land Bremen in Brüssel oder bereitete Buffets für den Bundeskanzler oder die Treffen internationaler Unternehmen aus der Hafenwirtschaft. "Peter Mirow konnte auch im größten Raum jeden mit seiner kräftigen Stimme erreichen und mit seinem unerschöpflichen Wissen über die Fischküche viele Menschen für Fisch aus Bremerhaven begeistern, sicherlich auch wegen seiner humorvollen Art, mit der er sein Publikum einfing", schreibt die NZ.
Bremerhaven: Peter Mirow mit 82 Jahren gestorben
Foto/Grafik: Archiv FischMagazin
Peter Mirow ist am 1. Februar im Alter von 82 Jahren verstorben.
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag