17.11.2022

Fischratgeber: Erstmals eine gemeinsame Liste "Guter Fisch"

Forschungseinrichtungen, Umweltverbände und die Verbraucherzentralen haben erstmals eine gemeinsame Liste für "bewussten Fischeinkauf" erstellt. Sie soll VerbraucherInnen einen Überblick bieten, welche Fischarten aus nachhaltiger Fischerei oder Fischerzeugung stammen. Die Liste "Guter Fisch" haben die Verbraucherzentralen gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH), dem Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (Geomar), der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und dem World Wildlife Fund For Nature (WWF) erstellt. "Durch unsere Untersuchungen haben wir sichergestellt, dass die Fische in dieser Liste nur nachhaltig befischt werden", sagt Dr. Rainer Froese, Meeresökologe und Fischereiwissenschaftler am Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel. Die Liste enthält unter anderem Angaben zu Fischart, Fangmethode und Fanggebiet. "Verschiedene Institutionen haben in der Vergangenheit Fischratgeber entwickelt, doch je nach ausgewählten Kriterien liefern diese unterschiedliche Bewertungen", beschreibt Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg das bisherige Problem. Die neue Liste "Guter Fisch" stelle "eine echte Einkaufshilfe" dar, die jährlich aktualisiert werden soll.
Fischratgeber: Erstmals eine gemeinsame Liste "Guter Fisch"
Foto/Grafik: WWF
Forschungseinrichtungen, Umweltverbände und die Verbraucherzentralen haben erstmals eine gemeinsame Liste für "bewussten Fischeinkauf" erstellt.
Fischratgeber: Erstmals eine gemeinsame Liste "Guter Fisch"
Foto/Grafik: Verbraucherzentralen
Die Liste "Guter Fisch" haben die Verbraucherzentralen gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH), dem Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (Geomar), der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und dem WWF erstellt.
Der Fischmagazin-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[14.12.2023] "Guter Fisch"-Liste: Noch zwölf Bestände empfohlen
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag