03.01.2011

Vietnam: VASEP erwartet Exporteinbruch bei Pangasius

Vietnams Vereinigung der Seafood-Exporteure und –Verarbeiter (VASEP) erwartet, dass die Pangasius-Ausfuhren in diesem Jahr noch stärker unter Druck geraten als 2010. Demnach rechnet die Branche mit einer Exportmenge von 900.000 t (Basis Fanggewicht) - ein Rückgang von 40 Prozent - sowie einem Absacken der Ausfuhrerlöse auf nur noch 749 Mio. Euro, schreibt das Portal IntraFish. Noch bis Mai 2011 könne es zu Rohwarenknappheit kommen. Obgleich der Preis inzwischen auf 0,84 bis 0,88 Euro/kg gestiegen sei, zeigten sich die Landwirte aufgrund steigender Futtermittelpreise und eines hohen Kreditzinsniveaus noch immer zögerlich, Pangasius zu züchten. Anfang Januar hatten VASEP und Handel deshalb vereinbart, den Mindestexportpreis für den Fisch auf 1,53 bis 2,24 Euro/kg festzusetzen.
Stichworte
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag