07.09.2011

Migros Deutschland: Albin Oeschger wird Geschäftsführer

Albin Oescher (47) übernimmt zum 1. Oktober die Geschäftsleitung der Migros Deutschland GmbH, meldet die Badische Zeitung. Er löst Erich Fischer (51) ab, der nach 20 Jahren bei der Migros Basel und Deutschland zum Migros-Genossenschafts-Bund (MGB). Mit Albin Oeschger kehre eine ausgewiesene und erfahrene Führungspersönlichkeit des Einzelhandels zur Migros Deutschland zurück. Schon seine Eltern führten ein Edeka-Geschäft samt Metzgerei und Großküche. Oeschger kam nach Kochlehre und der Ausbildung zum Fleischermeister 1997 nach mehreren Funktionen im Catering- und gehobenen Einzelhandelsbereich zur Migros Deutschland. Neun Jahre lang war er hier verantwortlich für den Bereich Food-Frische und war damit am Ausbau der Migros in Süddeutschland beteiligt. Anschließend setzte der inzwischen diplomierte Betriebswirt seine Karriere in leitenden Positionen bei der Edeka und anschließend bei Hieber fort. Für die Frischfisch-Theke von Hieber´s Frische Center in Grenzach konnte Albin Oeschger gemeinsam mit Inhaber Dieter Hieber 2009 einen Seafood Star entgegennehmen. Jetzt kehrt er nach fünf Jahren zur Migros Deutschland zurück. Sie unterhält neben Lörrach vier weitere Standorte in Freiburg, Reutlingen, Ludwigshafen und Ludwigsburg.
Der Fischmagazin-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
Stichworte

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[12.10.2012] Migros übernimmt Tegut-Märkte mit rund 70 Frischfischtheken
FischMagazin
FischMagazin
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag